2. GROW UP Boutique Studio Kongress – 15. Februar 2020 in Mainz

Am 15. Februar 2020 findet die 2. Auflage von GROW UP statt – DER Pflichttermin für Neugründer sowie bereits etablierte Anbieter. Top-Speaker, Experten aus der Industrie sowie jede Menge Zeit zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch. Die Besucher können sich u.a. auf hochkarätige Fachvorträge sowie praxisnahe Erfahrungsberichte innerhalb und außerhalb der Branche freuen. Nicht zuletzt geht es hierbei um wertvolle Tipps für die Planung, Ausrichtung und Skalierung.

Time to GROW UP!

Veranstaltungsort:
Alte Lokhalle Mainz
Mombacher Straße 78-80
55122 Mainz

Uhrzeit:
10.00 – 17.00 Uhr

Frühbucher-Ticket für nur 149,- Euro

(bis zum 31.12.2019)

anstatt 199,- Euro

Unsere Top-Speaker:

Matthew Mockridge

Matthew Mockridge

SPIEGEL-Bestseller-Autor, Start-up-Gründer, internationaler Speaker und TV-Motivationscoach in der Sat.1-Serie „START UP!“. Der Jungunternehmer wurde mit seiner revolutionären Event-Idee NEONSPLASH – Paint-Party® in der internationalen Live-Entertainment- und Start‐Up-Szene über Nacht berühmt. Sein Vortrag beim GROW UP dreht sich um das Thema „Next Generation Leadership – HEUTE nicht morgen!“

Eugen Marquard

Eugen Marquard

hat 2001 das Franchisesystem von Mail Boxes Etc. in Deutschland aufgebaut (www.mbe.de). 2011 gründete er „Die FranchiseMacher“ – eine Unternehmensberatung speziell für Franchisesysteme. Der Unternehmer berät hier Franchisegeber bei Systemaufbau und Veränderungsprozessen (www.franchisemacher.de). Der 51-Jährige ist Netzwerker, Troubleshooter, Business Developer und Förderer des Erfahrungsaustauschs zwischen Franchisesystemen. Er begleitet Franchisesysteme unterschiedlicher Branchen – auch und insbesondere in der Fitnessbranche. Der Titel seines Vortrages lautet: „Ist Franchise eine attraktive Alternative zur Gründung auf eigene Faust?“

Thomas Korompai

Thomas Korompai

Founder/CEO – Personal Coach, Sportwissenschaftler univ. und Entwickler des R1 Trainingssystem

GROW UP Kongress 15.02.2020

Frühbucher-Ticket für nur 149,- Euro (bis zum 31.12.2019) anstatt 199,- Euro

HAUPTSPONSOREN

PREMIUMSPONSOREN