STRESS- UND MENTALCOACH (IST)

[max. 1.000 Zeichen]

Stress, Depression, Burnout – für immer mehr Menschen gerät das Leben aus den Fugen. Stress ist zur größten Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhunderts geworden. Stress- und Mentalcoaches helfen, die Work-Life-Balance zu finden und gestärkt durchs Leben zu gehen. Immer mehr Menschen und Unternehmen greifen auf die Arbeit von Stress- und Mentalcoaches zurück, um einen Leistungs- oder Arbeitsausfall zu verhindern. Fundierte Kenntnisse für die Arbeit als Stress- und Mentalcoach erhaltet Ihr bei uns. Schwerpunkte dieser Weiterbildung sind psychologische Kenntnisse und ausgewählte Kommunikationsmodelle zur Beratung und Konfliktlösung sowie mentalund bewegungsorientierte Entspannungstechniken wie die anerkannten Verfahren Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation. Stress- und Mentalcoaches vermitteln Kunden neue Sichtweisen und Lösungsstrategien für einen besseren und bewussteren Umgang beispielsweise mit Stress.

Termine: Beginn: April/Oktober,
Dauer: 12 Monate
Orte: Bundesweit (Präsenzphasen in Düsseldorf)
Voraussetzungen: Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder (Fach-)Hochschulreife; Mindestalter 25 Jahre
Abschluss: IST-Diplom „Stress- und Mentalcoach“, inklusive Lizenzen „Autogenes Training“, „Progressive Muskelrelaxation“